WJD: Sicherer Sieg über den Mecklenburger SV

 

Im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten Mecklenburger SV konnten die D Mädchen vom SV Matzlow/ Garwitz erneut überlegen mit 29:7 Toren gewinnen.

Somit konnten die Matzlower Mädels Ihre neuen Trikots, welche sie von der Parchimer Fielmann Niederlassung bekamen, erfolgreich einweihen.

Nach einen anfänglichen Abtasten(2:2) und einer Auszeit in der 7. Spielminute konnte sich die Heimmannschaft durch einen Zwischenspurt auf 8:2 absetzen. Zu diesem Zeitpunkt konnten die Gästespielerinnen ihrerseits wieder erfolgreichen sein(8:3). Doch davon unbeeindruckt ging das muntere Torewerfen auf Matzlower Seite weiter, so dass beim Stand von 12:3 die Seiten gewechselt wurden.

Auch im zweiten Spieldurchgang änderte sich nicht viel am Spielgeschehen. Denn immer wieder konnten die MaGa- Mädels die Angriffsbemühungen der Gäste abfangen und ihrerseits zum Torerfolgt nutzen.

Somit konnte auch diese Partie wieder hoch mit 29:7 gewonnen werden.

Die Torgefährlichsten Spielerinnen auf Seiten der Heimmannschaft waren Leonie Pingel, Laura Malcher und Leonie Ahrendt.

 

Sebastian Brandt

Facebooktwittergoogle_plus

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.