WJD: Gut in die Saison gestartet

Für die Mädchen der weiblichen Jugend D des SV Matzlow/ Garwitz sollte sich das intensive Trainingslager am Saisonanfang schnell auszahlen. Denn schon im ersten Saisonspiel beim Plauer SV konnte die neuformierte Mannschaft um Trainer Heiko Meißner von allen Positionen spielerisch überzeugen. So konnte nach einer 12:0 Halbzeitführung am Ende ein 22:7 Auswärtssieg verbucht werden.

Bereits eine Woche später waren die MaGa Mädels bereits wieder in Spornitz aktiv. Diesmal war die Spielerinnen vom SSV Einheit Teterow zu Gast.

Von Anfang an setzten die Matzlowerinen ihre Gegnerinnen unter Druck und versuchten durch eine offensive Spielweise frühzeitig die ballführende Spielerinnen zu attackieren. Auch wenn das nicht immer gelang, reichte es für eine 8:5 Pausenführung.

Da in dieser Partie die beiden Defensivreihen und die jeweiligen Torhüterinnen gute Arbeit leisteten, entwickelte sich eine torarme Partie.

Am Ende konnte sich die Matzlower mit einem 17:11 Endstand den zweiten Saisonsieg heraus werfen.

Beim nächsten Heimspiel(22.09.) sind die unbekannten Mädchen des VFL Neukloster zu Gast.

Nils Retemeyer

 

Facebooktwittergoogle_plus

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.