Souveräner Sieg gegen Hagenow

Am vergangenen Samstag kam es zum Aufeinandertreffen des Tabellendritten (SV Matzlow-Garwitz) und des Schlusslichts der Tabelle.

Von Anfang an bestimmten die Gastgeber von der Lewitz dieses Spiel. Sie zeigten mehr Biss und Einsatz als die Hagenower Männer. Vor Allem Jan Philipp Kautz gelangen immer wieder entscheidene Aktionen im Angriff und auch der Torwart (Tobias Kipcke) mit drei gehaltenen 7-Metern, konnte mit einer guten Leitung überzeugen.

In der zweiten Hälfte kamen dann vermehrt vermehrt die wieder genesenen und jungen Spieler zum Einsatz. Dies brach dem Spiel einen kleinen Abbruch, konnte jedoch am Endergebnis nichts ändern. So gewannen die Hausherren das Spiel verdient mit 6 Toren Differenz (30:26) und konnten somit die Niederlage gegen Plau vom vergangenen Spieltag wieder wett machen.

Am nächsten Wochenende steht nun das nächste Auswärtsspiel gegen die junge Mannschaft aus Neukloster an. Trainer René Schlie ist zuversichtlich und betonte, dass seine Mannschaft alles geben werde, um die Punkte nach Hause zu holen.

Clemens Kirchner

Facebooktwitter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.