Mit vereinsinternem Duell wurde Saison beendet

Zum letztes Spiel der Saison trafen in der Bezirksliga West beide weiblichen E- Jugendmannschaften des SV Matzlow/ Garwitz aufeinander.

In dem Spiel erste gegen zweite Vertretung konnten sich am Ende die älteren Spielerinnen von SV Matzlow/ GarwitzI mit 18:9 Toren durchsetzen.

Wie schon im letzten Punktspiel konnte wieder Leonie Ahrendt mit Ihrem Tor zum 0:1 den ersten Treffer der Partie erzielen.

Finja Neubecker konnte im Gegenangriff den viel umjubelten Ausgleichstreffer zum 1:1 und später die 5:4 Führung markieren. Nach dem zwischenzeitlichen Gleichstand von Caroline Schwanz(5:5) wurde beim Stand von 5:9 für den SV Matzlow/ GarwitzI die Seiten gewechselt.

Im zweiten Spielabschnitt änderte sich dann nicht mehr viel am Spielgeschehen. So dass dieses vereinsinternes Duell am Ende mit 8:19 Toren für die Mädchen der ersten Vertretung endete.

Das alles nur ein Spiel war, zeigte sich beim anschließenden Gruppenfoto. Auf dem es nur lachende Gesichter gegeben hat.

Für die Mädchen von Matzlow / Garwitz II ist die laufende Saison nun beendet. Bis zur Sommerpause werden noch einige Turniere besucht.

Für die Spielerinnen von MaGa I findet am 29.04.2017, mit der Vorrunde der Bestenermittlung, der diesjährige Saisonhöhepunkt in Spornitz statt. Bei diesem Fünfer – Turnier mit Mannschaften aus Neubrandenburg, Bad Doberan, Schwerin, Altentreptow und Matzlow qualifizieren sich am Ende, die beiden Gruppenersten für die Endrunde, die dann mit den sechs besten Teams des Landes ausgetragen wird.

Sebastian Brandt

 

Für Matzlow / Garwitz I spielten:

Angelina Brauer, Greta Retemeyer(1 Tor), Laura Malcher(1), Emily Elsner, Pauline Reibstirn, Caroline Schwanz(4), Leonie Ahrendt(5), Carolin Lüth(6), Leonie Pingel(2), Angelina Ebert, Vanessa Bunn

 

Für Matzlow / Garwitz II spielten:

Alissa Meißner (2 Tore); Finja Neubecker(3), Lea Scherer, Emma Babik(1), Liv Eickhorst, Lilly-May Nagel(2), Lea Marschall, Jördis Möller, Wiebke Weidenhöfer, Luna Tiedtke, Ginny Alexya

 

 

Facebooktwittergoogle_plus

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.