Letztes Heimspiel gewonnen

Am vergangenen Samstag gewannen die Mädchen der weiblichen Jugend E des SV Matzlow/ Garwitz I ihr letztes Heimspiel, der laufenden Saison, gegen den SV Grün Weiß Schwerin III mit 28:4 Toren.

Nach einem guten Start und 4 Treffern von Leonie Ahrendt(4:1) konnte nach einem 5:3 Zwischenstand mit einer deutlichen 18:4 Halbzeitführung, die Seiten gewechselt werden.

Auch im zweiten Spielabschnitt änderte sich nicht viel am Spielgeschehen. Somit gewannen die Matzlower Mädchen die Partie mit 28:4 Toren gegen die ein durchweg ein Jahr jüngeren Landeshauptstädterinnen. Das Ergebnis war zweitrangig, denn es sollten vorrangig Pass- und Spielabläufe gefestigt werden.

Die tapfer kämpfenden Landeshauptstädterinnen, versuchten immer wieder die stellenweise lückenhafte Abwehr der Heimmannschaft zu überwinden.

Sebastian Brandt

Für Matzlow spielten:

Angelina Brauer(im Tor), Greta Retemeyer, Laura Malcher, Emily Elsner(3 Tore), Pauline Reibstirn, Caroline Schwanz(2), Leonie Ahrendt(6), Carolin Lüth(8), Leonie Pingel(8), Angelina Ebert(1)

Facebooktwittergoogle_plus

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.