Frauen warten weiter auf ersten Sieg

Am Sonntag trafen die Frauen des SV Matzlow-Garwitz in eigener Halle auf den SV Crivitz.

Der Beginn der Partie sah vielversprechend aus. MaGa ging schnell in Führung und bis zur 10. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel. Dann hatten sich die Gäste an die offensive 3:3 Abwehr der Hausherrinnen gewöhnt und kamen zu einfachen Toren. Mit einem 7:13 Rückstand ging es in die Pause.

Die Marschrute für die 2. Halbzeit war klar vorgegeben: zurückfinden zur eigenen Stärke in der Abwehr und einfache Tore aus der zweiten Reihe. Leider konnten die MaGa-Mädels dies nur bedingt umsetzen und generell lief nicht mehr viel zusammen. Am Ende ging der Sieg mit 28:12 deutlich an den SV Crivitz. Das Trainergespann fand nach dem Spiel klare Worte für die Leistung der Damen und fordern für die nächsten Spiele wieder mehr Leidenschaft und Einsatz füreinander.

Wir drücken also weiterhin die Daumen und warten auf den ersten Sieg. Geschrieben von Tina Ernst

Facebooktwitter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.