E Jugend mit starkem Auftritt beim Leistungsturnier

Die männliche Jugend E des SV Matzlow- Garwitz durfte am Leistungsturnier der E-Jugend Mannschaften von Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen. Veranstalter waren die Mecklenburger Stiere aus Schwerin. Neben Matzlow und den Stieren (Leistungsstützpunkt West) nahmen die Mannschaften von Fortuna Neubrandenburg (Leistungsstützpunkt Ost) und dem HC Empor Rostock (Leistungsstützpunkt Nord) teil. Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden bei einer Spieldauer von 2 x 15 Minuten.

Im ersten Spiel musste Matzlow gegen den älteren E-Jugend Jahrgang der Stiere antreten, auf die man demnächst auch in der Finalrunde der Bezirksliga trifft. In der ersten Hälfte konnten die Jungs noch gut mithalten (5:7). Leider war das nach der Pause etwas anders und es wurden nur noch zwei Tore erzielt. So endete das Spiel 7:15 für die Stiere, die auch gegen Rostock und Neubrandenburg sehr deutliche Siege einfuhren.

Im zweiten Spiel gegen Empor Rostock konnte Matzlow sich schnell absetzen nahm eine Fünf-Tore-Führung mit in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte wurde Empor dann deutlich stärker und kam nochmal auf zwei Tore heran. Matzlow behielt aber die Oberhand und siegte am Ende 16:13.

Nach einer kurzen Pause wurde gleich das dritte Spiel gegen Neubrandenburg absolviert. Nach einer engen Anfangsphase setzte sich Matzlow zur Pause mit zwei Toren ab (11:9). Die zweite Hälfte wurde von den Abwehrreihen und beiden Torwarten geprägt. Die zwischenzeitliche Drei-Tore-Führung schmolz drei Minuten vor Schluß auf ein Tor. Beide Torwarte hielten jetzt alle geworfenen Bälle und so siegte Matzlow etwas glücklich, aber am Ende verdient mit 15:14.

Im Vergleich mit den Leistungszentren braucht sich die Mannschaft nicht zu verstecken. Daher können die Trainer und Ihre Jungs sehr stolz auf Ihre Leistung sein und mit viel Elan weiter an sich arbeiten.

MJE : Til Walter (Tor), Elias Hinz, Tom Hahn, Paul Bölk, Enrico Harndt, Julius Pinnau, Jannik Mößner, Matti Goldberg, Joe Gatzke, Ian Schmalfeldt

Facebooktwitter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.