D-Jugend startet mit deutlichem Sieg

Die Jugendmannschaften des SV Matzlow – Garwitz starteten nach der langen Ferien- und Coronapause wieder mit dem Spielbetrieb. Die D-Jugend fuhr in Leezen einen deutlichen Sieg ein. Bei der C-Jugend mussten sich die Jungs dem ESV Schwerin geschlagen geben. Die D-Jugend spielt in der Bezirksliga Staffel A und bekam es am Wochenende mit dem HV Leezen zu tun. Gegen die jungen Leezener setzten sich die Matzlower Jungs schnell mit 8:1 Toren ab und gingen mit einem sicheren 14:4 Halbzeitstand in die Kabine. Die zweite Hälfte verlief ähnlich. Es konnten noch einige Tore mehr erzielt werden und am Ende verbuchten die Jungs einen sehr deutlichen 32:12 Auswärtssieg. Die C-Jugend spielt aufgrund der Corona-Situation diese Saison auch in zwei Staffeln und musste in Schwerin gegen eine gemischte Mannschaft vom ESV Schwerin und den Mecklenburger Stieren antreten. In diesem Spiel zahlte Matzlow viel Lehrgeld gegen die ein bis zwei Jahre älteren Spieler, die körperlich und spielerisch weit überlegen waren. Die Zuschauer und Trainer feierten jedes Tor Ihrer jungen C-Jugend-Truppe von denen 8 Spieler noch im D-Jugend Alter sind. Das Spiel endete 36:14 für den ESV. Am kommenden Wochenende spielen beiden Mannschaften zu Hause. Die D-Jugend empfängt die Mecklenburger Stiere und die C muss gegen Teterow antreten.

MJC : Yannek Köhler (Tor), Philipp Danneberg, Carlo Warnke, Moritz Elsner, Robin Reibstirn, Bjarne Jacobi, Chris Rave, Cedric Hopf, Tom Hahn, Elias Hinz, Jason Busch

MJD : Til Walter (Tor), Elias Hinz, Tom Hahn, Joe Gatzke, Paul Bölk, Julius Pinnau, Jannik Mößner, Janne Rüsch, Matti Goldberg, Michel Goldberg, Phil Krull, Jerry Madaus

Facebooktwitter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.