D-Jugend sichert sich zweiten Platz

Am Wochenende bestritten die Jungs des SV Matzlow–Garwitz ihre ersten Spiele seit Oktober 2020. Sie nahmen am Vorbereitungsturnier in Plau teil und mussten neben dem Plauer SV gegen Laage, Wittenburg, Parchim und Warnemünde antreten. 

Im ersten Spiel gegen das junge Team vom Parchimer SV gewannen die Matzlower überzeugend mit 7:2. Gegen Plau setzten sich die Lewitzer Jungs überraschend deutlich mit 6:1 ab. Plau kämpfte sich nochmal auf 7:4 heran, musste sich am Ende aber mit 10:4 geschlagen geben.

Nach einer längeren Pause hieß der Gegner TSG Wittenburg, die alle Spiele deutlich und überzeugend gewinnen konnten. Matzlow tat sich sehr schwer gegen die kompakte Abwehr und einen starken TSG-Torwart. Das Spiel endete 3:7 für Wittenburg.

Gegen Warnemünde begann Matzlow stark und führte mit 6:1. Dann wurden einige Chancen nicht genutzt und das Team von der Ostsee verkürzte auf 7:5. Matzlow konnte jetzt aber wieder zulegen und siegte mit 9:6. Im letzten Spiel gegen Laage wurde mit 11:1 nochmal ein deutlicher Sieg eingefahren. Der SV Matzlow-Garwitz sicherte sich damit den zweiten Platz vor Warnemünde. Sieger wurde die TSG Wittenburg.

Mit diesem zweiten Platz ist das Trainerteam sehr zufrieden. Die Mannschaft ist ersatzgeschwächt angereist und wurde von zwei Jungs aus der neuen E-Jugend ergänzt, die trotz ihrer körperlichen Unterlegenheit ganz toll mitgespielt haben.

Facebooktwitter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.