Vier Punkte eingefahren

Die D-Jugend des SV Matzlow-Garwitz hat beim Doppelspielwochenende zwei klare Siege eingefahren.

Am Samstag zu Hause gegen die TSG Wismar spielte der Dritte gegen den Vierten. Bis zur zehnten Minute blieb das Spiel ausgeglichen (7:5), danach konnte sich Matzlow langsam absetzen und ging mit einer Acht-Tore-Führung in die Halbzeit (16:8).

In der zweiten Hälfte machten die Lewitz-Jungs genau dort weiter, wo sie aufgehört hatten und legten Tor um Tor drauf. So wurde es am Ende ein in der Höhe nicht erwarteter 31:16 Sieg.

Besonders erfreulich war die Mannschaftsleistung, da sich neun Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

Am Sonntag musste Matzlow beim noch sieglosen Team aus Hagenow antreten. Das Spiel wurde von Beginn an dominiert und endete nach dem 17:6 Halbzeitstand mit 34:17 Toren für die Mannschaft aus Matzlow-Garwitz.

Das nächste Spiel bestreiten die Lewitz-Jungs erst im neuen Jahr. Am 12.01. ist die Mannschaft beim ungeschlagenen Tabellenführer vom Empor Rostock zu Gast.

MJD : Yannek Köhler (Tor), Philipp Danneberg, Carlo Warnke, Moritz Elsner, Robin Reibstirn, Bjarne Jacobi, Chris Rave, Cedric Hopf, Tom Hahn, Ben Heiden, Jerry Madaus, Hannes Grimm, Elias Hinz, Phil Krull

Facebooktwitter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.