Unentschieden in Hagenow

Am vergangenen Wochenende begegneten sich der SV Matzlow- Garwitz und der Hagenower SV. Es dauerte eine gewisse Zeit bis beide Mannschaften ins Spiel fanden, doch es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Jedoch gelang es den Matzlowern in der ersten Halbzeit nicht, ihr 7-Meter zu verwerten. So verwarf man 4/4 hundert prozentige Torchancen. Zur Pause lag man dann 12:8 hinten. Im zweiten Durchgang ließen die Kräfte bei den Hagenowern nach und immer wieder konnten einfache Tore erzielt werden. Vor allem aber wurden nun die 7-Meterchancen durch Eric Rogmann genutzt, der mit seinen 17 Jahren im dritten Männerspiel bereits fünf Mal netzen konnte. In den letzten Minuten des Spiels entwickelte sich ein Fight auf Augenhöhe, den kein Team entscheidend nutzen konnte bis das Endergebnis von 21:21 feststand. Man ist nun vier Spiele in Folge ungeschlagen und dieses gute Gefühl wird der Mannschaft aus Plau am kommenden Wochenende (Anpfiff 24.03.2018 18:30 Sporthalle Spornitz) alles abverlangen, da man unter Freibier eine volle Halle mit großartiger Stimmung erwarten kann.

 

Facebooktwittergoogle_plus

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.